Eine ehrenamtliche Gemeinschaft

Die Wasserwacht Wolfratshausen wurde 1948 gegründet und umfasst derzeit 315 Mitglieder, aufgeteilt in 80 Aktive im Wasserrettungsdienst und 235 Fördermitglieder.

Zu den Hauptaufgaben unserer Ortsgruppe zählen die Betreuung des Badeplatzes im Erholungsgebiet Ambach sowie die Beaufsichtigung des Bade- und Tauchsportbetriebes an der Seeburg bei Allmannshausen am Starnberger See. Hierzu besetzten wir unsere beiden Wasserrettungsstationen (WRST) von Mai bis Oktober an allen Wochenenden und Feiertagen. Im Landkreis Bad Tölz- Wolfratshausen werden wir zu Rettungen an und in Gewässern, bei Großschadenslagen und im Katastrophenschutz eingesetzt. Hierfür halten wir eine Rund um die Uhr einsatzbereite Schnelleinsatzgruppe (SEG) vor.

Mit Stolz können wir auch auf eine gut funktionierende Jugendarbeit verweisen: In unserem zweiwöchentlichen Kinder- und Jugendtraining schulen wir in 3 Gruppen Sicherheit im Wasser, vertiefen die Schwimmkenntnisse und bilden die Älteren im Rettungsschwimmen aus. Neben dem Training bieten wir übers Jahr zahlreiche Kinder- und Jugendfreizeiten an, wie z.B. Zeltlager und Bootsfahrten.

 

 - Wir schwimmen um Ihr Leben -