Luftrettung


Die Luftretter in der Wasserwacht versorgen, evakuieren und retten Menschen, die durch Hochwasser-Katastrophen bedroht sind. Sie sind bestens qualifiziert, im Zusammenspiel mit Hubschrauber-Besatzungen effizient Hilfe zu leisten. Schnelle Verfügbarkeit, höchstmögliche Sicherheit und lange Verweildauer im Einsatzgebiet haben höchste Priorität.

Die Synergie aus fliegenden Einheiten und professionellen Wasserrettern ermöglicht eine hochwirksame Hilfe für Hochwasser-Opfer. Klare, abgestimmte Grundsätze regeln das Vorgehen im Einsatz. Unsere Luftretter stehen deutschlandweit und für Einsätze im nahen Ausland zur Verfügung.

Die Wasserwacht Wolfratshausen stellt sechs Luftretter, darunter fünf Multiplikatoren! 
 
 

 
Einsatzgebiet
Möglich ist der Einsatz von Hubschraubern der Bundeswehr, des Bundespolizei und der Polizeihubschrauberstaffeln der Länder. 
  • Einsatz in Gebieten, die von einer Überschwemmung betroffen oder bedroht sind
  • Versorgung und Evakuierung von eingeschlossenen Personen
  • Rettung von Personen aus fließenden Gewässern, Eis und Seen

Ausrüstung
Zur Ausrüstung eines Luftretters gehören ...
  • Persönliche Schutzausrüstung und
  • Führungs- und Kommunikationssatz für den längeren Einsatz im K-Fall

Ausbildung
  • Sanitätsausbildung
  • Wasserretter
  • Rettung aus Fließgewässern
  • Sicherung in schwierigem Gelände
  • Windenausbildung
  • Rettungstechniken aus Gewässern mit dem Hubschrauber
  • Psychologisches Training für Extremsituationen
  • Jährliche Wiederholungen