In den „frühen“ Morgenstunden des 01.01.2017 wurden wir heute gegen 08:00 Uhr zu einem Taucheinsatz an den Kochelsee alarmiert. Im späteren Verlauf waren wir dann auch am Walchensee im Einsatz! Der Jochberg steht auf einer Fläche von ca. 100 ha in Brand und wird mit Hilfe von 6 Hubschraubern abgelöscht. Diese Fluggeräte befüllen ihre Wasser- Außenlastbehälter in Kochel- und Walchensee. Bei diesem anspruchsvollen Manöver ist Sicherheit oberste Priorität. Um einem notgewasserten Hubschrauber schnellstmöglich helfen zu können, waren Rettungstaucher der Wasserwacht vor Ort. Morgen wird der Einsatz weiter gehen!

Bilder